SID

Artikel: SID

Das deutsche Streckennetz in 3D.

Im Zuge der Einführung von BIM (Building Information Modeling) bei der DB AG entsteht ein wachsender Bedarf an 3D-Geländemodellen als Grundlage zur digitalen Planung von Baumaßnahmen. Bislang wurden die Gleisbereiche nur punktuell digital erfasst und dreidimensional modelliert, wobei dieser Prozess mit einem großen Aufwand verbunden ist. SID, das System zur intelligenten Digitalisierung bietet demnach künftig die Möglichkeit, den hohen Bedarf an 3D-Geländemodellen zu decken: eine BBG-Komplettlösung zur Erstellung und Archivierung von 3D-Geländemodellen des deutschen Streckennetzes!

Für die softwaregestützte Erstellung der 3D-Modelle des Gleisbereiches werden mittels Sensor- und Messtechnik Daten gesammelt sowie teilautomatisiert ausgewertet. Die Messungen erfolgen gleisgebunden an Zügen der BBG und ohne Beeinträchtigung des Regelzugverkehrs. Zur Bereitstellung der Mess- und Modelldaten werden dann cloud-basierte Datenbanken genutzt.

Vorteile:

  • aktuelle 3D-Geländemodelle des Gleisbereiches mit einheitlichem Informationsgehalt
  • bedarfsorientierte Messdatenerfassung ohne Eingriff in den Regelzugverkehr
  • effiziente, maßgeschneiderte und an die Bedürfnisse der DB angepasste Systemlösung

Derzeit gilt es, das System in der Praxis und auf mehreren Teststrecken zu erproben. Die Ergebnisse bis dato können sich sehen lassen und sind für unsere Kunden- und Kooperationspartner mehr als zufriedenstellend - wir halten Euch auf dem Laufenden...

Der aktuelle Arbeitsstand:

Das erste Pilotprojekt verlief im Rahmen einer Machbarkeitsstudie und wurde erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden - in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen von DB E&C - unter anderem die Prozessketten und Rahmenbedingungen untersucht, zwei Mobile Mapping Systeme getestet und ein Fahrplan für Folgeprojekte entwickelt. Momentan sondiert das Team geeignete Projekte, um SID in größerem Umfang zu testen. Ziel ist es, den Mehrwert von SID anhand realer Bauvorhaben in der Praxis unter Beweis zu stellen.

Zurück zur Startseite